Wer hat uns verraten? Schwachmaten!

Mittwoch, 24. April 2019

Natürlich zeitigen Nachrichten und Ereignisse in meiner Filterblase stets Reaktionen. In 90 Prozent der Fälle ahne ich schon, wie diese Reaktionen ausfallen. Ein Klassiker ist, wenn die Sozialdemokraten mal wieder so reagiert haben, wie man es sich nicht wünscht. Als zum Beispiel neulich die SPD keinen Draht zu den thematisierten Enteignungsforderungen finden konnte und das Vorhaben kritisierte, war klar wohin die Bubble steuert. Nein, nicht dass sie nur über die Sozis schimpfen würde. Das wäre ja noch in Ordnung. Man holt die ganz antiquierten Vorwürfe aus der Mottenkiste, das klingt dann so: »Typisch sozialdemokratisch, so waren die immer, man denke nur mal an die Kriegskredite«.

0 Kommentare:

  © Free Blogger Templates Columnus by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP