Lockdown auf Verdacht

Donnerstag, 21. Januar 2021

Der als Mega-Lockdown titulierte letzte Höhepunkt der Einschränkungsorgie, stellt einen Paradigmenwechsel in der bislang betriebenen Lockdown-Politik dar.
Weiterlesen bei den neulandrebellen

Hier weiterlesen...

Der Mitmensch, ein mulmiges Gefühl

Montag, 18. Januar 2021

Komisch war das, wie wir da zusammensaßen. Unmaskiert und aufgrund räumlicher Beschränkung unseres Wohnzimmers sicherlich nicht mit gebührlichem Abstand. Früher ein ganz normaler Kontakt. Heute haben sie einen so weit, dass man in so einer Situation ein mulmiges Gefühl kriegt.
Weiterlesen bei den neulandrebellen

Hier weiterlesen...

Ganz mieses Klima

Donnerstag, 14. Januar 2021

Die Pandemie schürte die Hoffnung, die Menschen würden zu einer klimabewussteren Erdengesellschaft heranreifen und das Klima schützen — zu befürchten ist das Gegenteil.
Weiterlesen in der Schwurbelpresse

Hier weiterlesen...

Extrem ausgleichend

Montag, 11. Januar 2021

Man sollte extreme Positionen nicht unterschätzen. Denn auch wenn sie in ihrer Haltung maßlos überziehen, tragen sie zum gesellschaftlichen Fortschritt und zur demokratischen Hinwendung bei. Malcolm X wäre ein gutes Beispiel für die These.
Weiterlesen bei den neulandrebellen

Hier weiterlesen...

Rebell wider Willen

Freitag, 8. Januar 2021

Bei all der Notwendigkeit, die Themen wie Klima, Rassismus oder Geschlechtergerechtigkeit mit sich bringen, fühle ich mich als Mittvierziger von den Jungen gemaßregelt und als unvernünftig betitelt. Ein Gastbeitrag von Sascha Wuttke.
Weiterlesen bei den neulandrebellen

Hier weiterlesen...

Der Lockdown, der mit allem aufräumt

Mittwoch, 6. Januar 2021

 Erst sollte der Lockdown die Krankenhäuser entlasten. Danach sollte er den Indzidenzwert drücken. Auf 100 – dann auf 50. Und zuletzt sogar auf 25. Die Ansprüche an den Lockdown steigen stündlich.
Weiterlesen bei den neulandrebellen

Hier weiterlesen...

Verschwörungstheoretiker wie wir

Montag, 4. Januar 2021

Das hier machen wir jetzt seit vier Jahren. Wo wir uns in vier Jahren sehen? Keine Ahnung. Im Lockdown vielleicht? Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Wir waren immer Verschwörungstheoretiker.
Weiterlesen bei den neulandrebellen

 

Hier weiterlesen...

  © Free Blogger Templates Columnus by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP