Zickenpresse, Zickenpresse!

Montag, 22. Oktober 2018

Nein, ich schätze Uli Hoeneß nicht. Aber was er letzten Freitag auf der Pressekonferenz der Bayern zum Zustand der Berichterstattung in Deutschland sagte, kann man nicht einfach als persönliches Beleidigtsein abtun. In weiten Teilen hat er nämlich recht. Wie der Medienbetrieb auf seine Ansprache reagierte, unterstreicht das. Die journalistische Arroganz der Leitmedien ist frappierend.

0 Kommentare:

  © Free Blogger Templates Columnus by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP